Tauftorte mit Babyschühchen aus Fondant

Am Wochenende wurde mein Neffe getauft und ich durfte dafür die Tauftorte backen. Meine Schwester hat sich eine blau-weiße Torte mit Babychucks aus Zuckermasse als Dekoration gewünscht. Zeit für mich, mich mit dem Thema Fondanttorte zu beschäftigen. Bis dahin hatte ich keinerlei Erfahrung mit der Verarbeitung von Fondant, aber ich kann euch sagen: es ist kein Hexenwerk! Wenn man ein paar Dinge beachtet und noch ein wenig Geschick hat, dann ... Mehr lesen »

Juhu! Endlich hab auch ich personalisierte Etiketten mit meinem Logo!

Liebäugelt auch ihr mit personalisierten Etiketten, die gefühlt jeder Nähblogger und Hobbynäher verwendet? Ich schaue schon lange nach solchen Labels, um meine Nähprojekte zu kennzeichnen, konnte mich bisher aber noch nicht durchringen welche zu bestellen. Ich wusste nicht so recht wo und vor allem was ich bestellen sollte. Da kam mir die Anfrage von namensbaender.de gerade recht… „Klar, ich habe mega Lust eure Labels zu testen…“ … zumal ich auf ... Mehr lesen »

Knistertuch nähen…mit schönem Patchworkmuster

knistertuch-naehen-anleitung

Heute habe ich wieder ein kleines Projekt für euch: ein Knistertuch für Babys! Es ist einfach zu nähen und eignet sich prima als kleines Geschenk zur Geburt. Es ist sehr kostengünstig, da sich auch gut Stoffreste verwenden lassen. Für Babies sind solche Knister-Spielzeuge außerdem super interessant und durch die Bändel und verschieden Stoffe, gibt es viel zu entdecken.   Diese Dinge benötigt ihr für das Knistertuch… verschiedene Stoffe nach Wahl…sie ... Mehr lesen »

Jetzt mitmachen und dein Lieblingsfoto auf Holz gewinnen!

herzbotschaft-gewinnspiel

Mein Beitrag zur Transfertechnik, um Bilder und Fotos auf Holz zu übertragen ist einer meiner meist gelesenen Artikel. Zum einen ist das Interesse an dieser Basteltechnik anscheinend sehr groß… diese einzigartigen, handgemachten Bilder sind einfach super Geschenke… und zum anderen bin ich in den Suchergebnissen auch ganz gut platziert, so dass viele von euch meinen Anleitung auch finden. Auch lieblingsfoto.de ist dadurch auf mich aufmerksam geworden und hat mich gefragt, ... Mehr lesen »

Dreieckstuch nähen

dreieckstuch-halstuch-naehen-anleitung

Was kann ein Baby immer gebrauchen? Ein oder noch besser mehrere Dreieckstücher. Gerade wenn die Zähnchen kommen und viel gesabbert wird, ist es laut Mamis sehr praktisch. Wenn das Tuch durchnässt ist, wird es einfach gewechselt und das Baby muss nicht komplett umgezogen werden. Spart viel Zeit und Nerven :-). Ich habe mein Dreieckstuch nach der Anleitung vom Bernina Blog genäht. Dort gibt es Schnittmuster in 3 Größen für Kinder ... Mehr lesen »

Schnuffeltuch / Schmusetuch nähen

anleitung-schnuffeltuch-schmusetuch-naehen

Letzt hatte ich ein Kapuzenhandtuch für ein Neugeborenes genäht. Ein wenig Frotteestoff ist dabei übrig geblieben, was ich noch verwerten wollte. Geworden ist es nun dieses Schnuffeltuch in Froschform mit aufgenähtem Namen. Eine Freundin hatte mir vor Kurzem erzählt, dass jedes Baby solch ein Schmusetuch brauche…also los an die Nähmaschine! Die folgende Anleitung für das Froschschnuffeltuch könnt ihr beliebig abändern und alle möglichen Tiere nähen. In meiner Anleitung erkläre ich euch, ... Mehr lesen »

Tassen mit Porzellanmalstiften individuell gestalten

Heute habe ich tolle Geschenkidee für euch – individuelle, bemalte Porzellantassen. Ich liebe diese bemalten Tassen, denn sie sind relativ schnell gebastelt und es gibt viele Anlässe, um solch eine Tasse zu verschenken und schier unendlich viele Möglichkeiten diese zu gestalten. Sei es als kleines Geschenk zu Weihnachten oder Nikolaus in Kombination mit meiner Trinkschokolade am Stiel, Chai-Schokolade oder einem selbstgemachten Kaffeesirup, zum Muttertag mit Mamas Lieblingstee, zur Hochzeit mit individueller Beschriftung. Aber ... Mehr lesen »

Leckere Apfelrosen

rezept-apfelrosen-mit-blaetterteig

Auf Youtube habe ich folgendes Video zur Herstellung von Apfelrosen entdeckt: Das wollte ich natürlich ausprobieren und hier ist mein Ergebnis: Die Röschen sind wirklich super einfach und schnell herzustellen. Für Blätterteigliebhaber das perfekte Gebäck für die Kaffeetafel oder auch für diejenigen, die spontan Besuch bekommen :-).  Sie schmecken auf jeden Fall gut! Das nächste Mal werde ich die Röschen jedoch mit einem Hefeteig ausprobieren und mit dem Zimt definitv ... Mehr lesen »

Hinweis: Dieser Text enthält sogenannte Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – welche mit (Provisions-Link) gekennzeichnet sind. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält der Betreiber dieser Webseite eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.