Startseite » Interessantes » Medi-Täschchen nähen für „Viel Farbe im Grau e.V.“.
Medi-Täschchen nähen für „Viel Farbe im Grau e.V.“.

Medi-Täschchen nähen für „Viel Farbe im Grau e.V.“.


Heute gibt es ausnahmsweise keine Anleitung von mir, aber dennoch ein Nähprojekt für den guten Zweck. Ich habe eben 3 Medikamententäschchen für  „Viel Farbe im Grau“ genäht. Diese Täschchen werden an kranke Kinder verteilt, die permanent auf Medikamente angewiesen sind. In den schicken, bunten Täschchen können diese gut transportiert werden, wenn die Kinder z.B. in der Schule oder im Kindergarten sind.  Alle Infos, Schnittmuster und Nähanleitung zu dieser Aktion findet ihr hier.

„Viel Farbe im Grau“ ist ein gemeinnütziger Verein, der  vor allem krebskranke Kinder mit tollen selbst genähten Dingen versorgt und so einen bunten Farbtzupfer in das sonst so schwere Leben der Kinder zaubert. Die Nähprojekte reichen von Kathethertaschen und Medikamententäschen bis hin zu Mützen oder Wichtelmonstern- alles tolle Projekte, die die Krankheit für einen Augenblick in Vergessenheit geraten lassen. Außerdem erfüllt der Verein auch Herzenswünsche der schwerkranken Kinder. Informiert euch auch gerne direkt auf deren Webseite. Übrigens, der Verein freut sich auch über Sach- oder Geldspenden. Wer nicht nähen kann, kann den Verein also auch anderweitig unterstützen ;-).

„Viel Farbe im Grau“ macht einen tollen Job! Ich schaue definitiv öfter vorbei und unterstütze weitere Aktionen. Ich würde mich sehr freuen, wenn auch ihr diesen Verein unterstützt und ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zaubert! Jetzt muss ich aber los und meine Medikamententäschchen noch zur Post bringen :-).

Bis bald,
eure Stephi

medikamententaeschchen-naehanleitung


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

2 Kommentare

  1. Oh, das finde ich ja eine ganz tolle Aktion! ich habe nämlich als Nahanfängerin das Schnittmuster für ein einfaches Wendetäschchen entdeckt und aus allen meinen bunten Stoffresten lauter kleine Täschchen genäht und weiß nun nicht so wirklich, was ich mit denen machen soll hab schon ein Tampon-Täschchen, ein Schwimmbad-Geldtäschchen usw. Das wäre mal ein sinnvoller Zweck für mein Taschensammelsurium.
    Tolle Seite übrigens, bin gestern drauf gekommen, als ich nach Strickanleitungen für Kapuzenschals gegoogelt habe. Du hast sehr schöne Ideen und ein paar davon werde ich auf jeden Fall umsetzen!

    • Ich bin auch begeistert von der Aktion und werde demnächst auch wieder etwas für den Verein nähen.
      Wenn du auch etwas für diese Aktion nähen magst, musst du nur darauf achten, dass die gewünschten Vorgaben eingehalten werden. Es gibt beispielsweise Größen vorgaben oder Vorgaben, wie die Sachen verschlossen werden sollen, damit die Kinder sich nicht darin verheddern oder so.

      Liebe Grüße
      Stephi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*