Startseite » Kulinarisches » Punschessenz für Glühwein
Punschessenz für Glühwein

Punschessenz für Glühwein


Weihnachten, Weihnachtsmarkt und Glühwein – das passt einfach hervorragend zusammen. Daher kam mir die Idee, dass Glühwein auch ein tolles, selbstgemachtes Geschenk sein könnte. Ich habe nach Rezepten gesucht, die vor allem lange haltbar sind. Man verschenkt und verzerrt die Geschenke meist nicht am gleichen Tag. Ich bin neben dem Rezept für Weihnachtszucker auch auf dieses Rezept für Punschessenz gestoßen, was ich euch natürlich nicht vorenthalten will. Hier habe ich auch noch Rezept für Punschessenz ohne kochen.

Was ihr für die Punschessenz benötigt…

  • 500ml Rum (38%)
  • 150g Kandiszucker oder normalen Zucker
  • 1 Vanilleschote, aufgeschlitzt
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Stück Sternanis
  • 6 Nelken
  • eine Scheibe unbehandelte Zitrone
  • eine unbehandelte Orange in Scheiben
  • 1 Teelöffel gemahlener Kardamom

Und so wird die Essenz hergestellt…

Alle Zutaten in einen Topf geben. Kurz aufkochen und dann mit Deckel ohne Hitze ungefähr 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch ein feinmaschiges Sieb abseihen und dabei die Obstscheiben gut ausdrücken. Die Essenz nun in eine saubere Flasche abfüllen. Das gute an dieser Essenz ist, dass sie bei Zimmertemperatur gelagert werden kann und sicher den kompletten Winter haltbar ist.

Damit der Beschenkte weiss, wie die Essenz zu verwenden ist, klebt ein Etikett mit folgenden Hinweisen auf eure Flasche:

  • Vor Gebrauch schütteln.
  • Glühwein Variante 1: Punschessenz, Rotwein und Wasser im Verhältnis 1:2:2 mischen und erhitzen.
  • Glühwein Variante 2: Punschessenz und Früchtetee im Verhältnis 1:4.

Alternativ habe ich hier auch noch ein Rezept für Punschessenz ohne Kochen gefunden.

Viel Erfolg und viel Freude mit dieser !


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

Ein Kommentar

  1. Gerade gekostet! Schmeckt lecker mit 1 Teil Punschessenz, 1 Teil Rotwein, 2 Teilen Früchtetee, 1 Teil Orangensaft.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*