Startseite » Stricken » Winterschal für Männer stricken
Winterschal für Männer stricken

Winterschal für Männer stricken


Schatzi hatte sich einen selbst gestrickten, stylischen, grauen Schal gewünscht. Zu Weihnachten im letzten bekam er dann von mir diesen Schal geschenkt und er war super happy. Er trägt ihn diesen Winter wieder, also gefällt er ihm wohl wirklich. Falls ihr noch ein Weihnachtsgeschenk für euren Freund, Vater oder Bruder sucht…wie wäre es mit diesem Schal? Ich muss dazu sagen, das Muster ist nicht das einfachste. Ehrlich gesagt, weiß ich auch gar nicht mehr wie ich das letzten Winter gestrickt habe. Die Anleitung habe ich leider verlegt :-(. Irgendwie hatte ich mehrere Maschen auf der Nadel, die dann zusammen abgestrickt wurden. Vielleicht erkennt einer von euch das Muster? Schreibt mir gerne in die Kommentare.

Update:

Da ich jetzt nach dem Muster gefragt wurde, habe ich nochmal gesucht und die Anleitung für den Herrenschal im Internet gefunden. Ich verlinke euch hier 2 Anleitungen: bebilderte, englische Anleitung und englische Anleitung mit Video.

Da beide auf Englisch sind, fasse ich euch das Wichtigste in einer Kurzanleitung zusammen.

  • Am Anfang und am Ende eures Schals jeweils 2 Reihen Bündchen stricken.
  • Ein Mustersatz besteht aus 6 Reihen.
  • Eine durch 3 teilbare Maschenanzahl anschlagen.

Bündchen:
1. Reihe: rechte Masche *linke Masche, rechte Masche*  (Anweisung in *…* immer bis zum Ende der Reihe wiederholen)2. Reihe: Randmasche (immer durch Abheben), *rechte Masche, linke Masche*

Mustersatz: Dieser wird so lange wiederholt, bis der Schal die gewünschte Länge hat.1. Reihe: Randmasche, *rechte Masche*
2. Reihe: Randmasche, *Knoten stricken, indem eine linke Masche durch die ersten 3 Maschen gestrickt wird. Dabei die Nadeln auf der linken Ursprungsnadel belassen. Einen Umschlag um die rechte Nadel legen und nochmals eine linke Masche durch die 3 Maschen, durch die ihr zuvor schon deine linke Masche gearbeitet habt* (Die Knoten könnt ihr gut in diesem Video erkennen.)
3. Reihe: Randmasche, *rechte Masche*
4. Reihe: Randmasche, linke Masche, *Knoten stricken bis noch eine Masche auf der Nadel ist*, 1 linke Masche
5. Reihe: Randmasche, *rechte Masche*
6. Reihe: Randmasche, 2 x linke Masche, *Knoten stricken bis noch 3 Maschen auf der Nadel sind*, 3 x linke Masche

Abschluss des Schals: 1. Reihe: Randmasche, *linke Masche, rechte Masche*
2. Reihe: Randmasche, *rechte Masche, linke Masche*

Das war’s soweit. Ich hoffe ihr kommt damit klar. Nachgestrickt habe ich es nicht mehr, daher hoffe ich, dass alles passt :-).
Viel Erfolg!

Was ihr für einen Männerschal benötigt…

  • Schalwolle
  • Stricknadeln passend zu eurer Wolle
  • Nadel zum Faden vernähen

Anleitungen für Männerschals…

Es gibt vielfältige Möglichkeiten für ein Muster. Für Anfänger eignen sich erstmal einfache Muster wie krauss rechts und krauss links. Wenn das gut funktioniert könnt ihr euch an Muster wie das falsche Patent oder das Perlmuster wagen.

Auf Alpis Strickbuch habe ich viele gute Anleitungen und Informationen rund ums stricken gefunden. Hier könnt ihr alles über die Grundtechniken des Strickens nachlesen: Maschen anschlagen, Maschenprobe, recht und linke Maschen, Randmaschen, Maschen zu- und abnehmen und Abketten . Ich finde es sehr gut erklärt. Alles Wissenwerte zu schicken Mustern wie Perlmuster, falsches Patent, Fischgratmuster, Schachbrettmuster und vielem mehr, findet ihr hier. Ich denke, das sind einige Inspirationen, aus denen ihr euch gut euren Traumschal zusammenbasteln könnt.

Hier noch ein paar Anleitungen.

  • Schal gestrickt mit falschem Patent für Strickanfänger.
  • Hier gibt es allerlei Anleitungen.
  • Hier gibt es auch einen schicken Schal, aber auch eher für Fortgeschrittene.
  • Für Fortgeschrittene und Profis vielleicht so etwas wie hier.

Ich hoffe ihr findet den passenden Schal für eure Liebsten. Wenn jemand genau das Muster stricken möchte, welches ich gestrickt habe, dann schreibt mir. Ich probiere es gerne nochmal aus. Mit ein bisschen Zeit komm ich bestimmt wieder drauf, wie das geht :-).

Viel Spaß beim Stricken und viel Freude mit dieser !


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

6 Kommentare

  1. Hallo Stephi
    dein Schal sieht toll aus! Ich würde dieses Muster gerne ausprobieren. Meinst du, du könntest herausfinden, wie du es gestrickt hast?
    Danke im Voraus, Verena

  2. Oh, danke! Ich hoffe, das ist nicht zuviel Aufwand für dich!
    LG Verena

  3. Hallo Verena,

    Anleitung siehe oben :-). Viel Spaß beim Nachstricken!

    LG Stephi

  4. Ich habe das Muster für meinen Papa ausprobiert und finde es wirklich wunderschön. Mit ein bisschen reindenken klappt das auch gut, habe vor ein paar Wochen erst stricken gelernt aber mit dem schönen Video ist es echt easy
    nur leider wird der Schal bei mir total steif. Ich habe Wolle Größe 10 und eine entsprechende Nadel verwendet, vielleicht hätte ich mit größeren Nadeln stricken müssen. Vielleicht ist meine Wolle an sich aber auch einfach ungeeignet. Ich werde das Muster aufjedenfall mit einer anderen Wolle noch ein mal ausprobieren

  5. Hallo,
    ich bin nun mit der Maschenprobe zu diesem Schal angefangen. Es steht man soll eine durch 3 teilbare Anzahl an Maschen Anschlagen. In der 2. Reihe des Musters nimmt man die Randnasche dann ab…so habe ich am Ende der Reihe 2 Maschen übrig. Was mache ich damit? 2 linke Maschen stricken oder einen 2er Knoten?

    LG
    Julia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*