Startseite » Nähen » Dreieckiges Mäppchen für Stifte oder Kosmetik
Dreieckiges Mäppchen für Stifte oder Kosmetik

Dreieckiges Mäppchen für Stifte oder Kosmetik


Für meine Verlosung zum 1-jährigen Blogjubiläum wollte ich noch ein kleines, selbstgemachtes Geschenk nähen. Es sollte vielseitig einsetzbar sein und durfte auch mädchenhaft sein. Der Großteil meiner Leser sind ja weiblich :-). Bei Ina von pattydoo bin ich auf dieses dreieckige Stiftemäppchen gestoßen. Außer für Stifte, können gut Kosmetikartikel oder allerlei Krimskrams in diesem kleinen Täschchen verstaut werden. Die Form ist auch etwas außergewöhnlich und besonders, aber dennoch einfach und schnell zu nähen. Perfekt für meine kleine Verlosung!

Das benötigt ihr für das dreieckige Stiftemäppchen…

Ihr könnt das Täschchen auch in anderen Größen nähen. Ihr müsst dabei nur beachten, dass die beiden Quadrate immer gleich groß sind und ihr einen Reissverschluss verwendet, der 2 cm kürzer als eure Quadrate ist, wenn ihr mit einer Nahtzugabe von 1cm näht. Obige Maße ergeben ein Mäppchen mit den Maßen 18x9x9cm. Hinein passen gut ein paar Stifte oder die Kosmetikartikel für unterwegs. Wenn ihr Mäppchen für die Schule nähen wollt, dann empfehle ich euch, nehmt lieber 2-3cm mehr für euer Täschchen, damit auch ein paar mehr Stifte reinpassen.

Ich habe für mein Täschchen außen diesen Patchworkstoff und innen weißes Wachstuch verwendet. Wenn ihr nur dünne Baumwollstoffe verwendet, solltet ihr diese verstärken. Ihr könnt das Mäppchen auch komplett aus Wachstuch nähen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf ;-).

…und wieder ein Mäppchen

pattydoo-stiftemaeppchen stiftemaeppchen-kosmetiktaeschchen-naehen-einfach

So näht ihr das Mäppchen…

Viel muss ich dazu gar nicht schreiben. Ina hat hierzu nämlich ein perfektes Video erstellt. Schaut selbst!

Ich hoffe euch gefällt diese Geschenkidee.

Viel Spaß beim Nähen und viel Freude mit dieser !


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

Ein Kommentar

  1. Danke für die tolle Anleitung!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*