Startseite » Kulinarisches » Dominosteine selber machen
Dominosteine selber machen

Dominosteine selber machen


Mein Schatz liebt Dominosteine und für „Post aus meiner Küche“ wollten wir noch etwas Schokoladiges zaubern, daher fiel die Wahl nicht schwer. Diese Dominosteine werden im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder auf unserer Plätzchen-back-Liste stehen :-).

Diese Zutaten benötigt ihr für den Teig der Dominosteine…

  • 6 Eiweiss (ca. 200g)
  • 1 Prise Salz
  • 150g Zucker
  • 150g Zarbitterschokolade
  • 100g Butter
  • 100g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Diese Zutaten benötigt ihr für die Füllung und die Ummantelung der Dominosteine…

  • Marmelade z.B. Pfirsich, Aprikose oder auch rote Marmeladen wie Johannisbeer oder Stachelbeer
  • Marzipan
  • Kuvertüre zum Überziehen der Dominosteine

So backt ihr die Dominosteine…

Zunächst die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die zerlassene Schokolade hinzugeben und unterrühren. Das Mehl und das Backpulver ebenfalls unterrühren.

In einer weiteren Schüssel müsst ihr das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Dieses unter den Schokoladenteig heben.

Den Teig in eine viereckige mit Backpapier ausgelegte Backpfanne oder große Auflaufform füllen und ungefähr 30 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) backen.

Sobald der Teig kalt ist, schneidet ihr den Teig einmal quer durch. Wer eine große Form oder großes Blech, muss den Teig eventuell halbieren anstatt ihn quer durchzuschneiden.

Die untere Hälfte des Teiges bestreicht ihr mit Marmelade. Darauf legt ihr eine ausgerollte Platte Marzipan und dann die obere Hälfte des Schokoladenteigs. Nun die Teigplatte in gleichmäßige Würfel schneiden und mit der geschmolzenen Kuvertüre überziehen. Am besten klappt dies, wenn ihr die Würfel auf eine Gabel legt und in die Schokolade tunkt.

Anmerkung: Wer kein Marzipan mag, kann dieses auch einfach weglassen und erhält dann eine Art Sacherwürfel, was auch sehr lecker schmeckt.

Viel Spaß beim backen und viel Freude mit dieser !


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*