Startseite » Kulinarisches » Vanillekipferl backen
Vanillekipferl backen

Vanillekipferl backen


Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Vor ein paar Tagen habe ich diese Vanillekipferl gebacken und sie sind wirklich lecker. Vanillekipferl gibt es bei meiner Mama jedes Jahr, aber so richtig vom Hocker gerissen habe diese mich nie. Daher musste jetzt mal ein neues Rezept her und diese Kipferl sind wirklich super. Sie hätten sogar Chancen zu meinen neuen Lieblingsplätzchen zu werden. Ich weiss nicht woran es liegt…entweder in der richtigen Vanille in meinem selbstgemachten Vanillezucker? Oder generell durch den Vanillezucker, in dem die warmen Kipferl gewendet werden und leicht anschmelzen? Im Rezept von meiner Mama wurden die Kipferl nur mit Puderzucker bestäubt und der Vanillezucker in den Teig eingearbeitet. Aber nun zum Rezept.

Diese Zutaten benötigt ihr für die Vanillekipferl…

  • 560g Mehl
  • 400g Butter
  • 160g Zucker
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • ca. 100g selbstgemachter Vanillezucker, in dem die gebackenen Kipferl gewendet werden

So werden die Vanillekipferl gebacken…

  • Stellt einen Knettteig aus den obigen Zutaten her. Vanillezucker kommt nicht in den Teig. Der wird später zum Wenden der fertig gebackenen Kipferl benötigt. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Nun den Teig in eine Rollen formen und Stücke abschneiden und Kipferl formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Ofen die Kipferl bei 180°C (Obere-Unterhitze) ca. 15 Minuten backen. Jedes Blech einzeln backen.
  • Die noch warmen Kipferl im Vanillezucker wenden. Am besten klappt dies, wenn ihr die Kipferl einen kleinen Moment stehen lasst und dann anfängt zu zuckern. Ganz frisch und direkt aus dem Ofen zerbrechen die kleinen Hörnchen leicht.

Viel Spaß beim Backen und viel Freude mit dieser [sc.herzbotschaft]!


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*