Startseite » Kulinarisches » Schokoladenplätzchen backen
Schokoladenplätzchen backen

Schokoladenplätzchen backen


Bereits letzte Woche habe ich diese leckeren Schokoladenplätzchen gebacken. Da die Plätzchen mit der Maschine zusammengerührt und auf das Blech gespritzt werden, kennt das Backen auch recht flott. Ich dachte, dieses Rezept kann ich euch daher nicht vorenthalten :-).

Diese Zutaten benötigt ihr für die Schokoladenplätzchen…

  • 250g Margarine oder Butter
  • 150g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 9g selbstgemachten Vanillezucker
  • 1/2 Fläschen Rumaroma
  • 1 Ei
  • 175g Mehl
  • 75g Speisestärke
  • 30g Kakao
  • Schokolade oder Kuvertüre zum Verzieren

Außerdem benötigt ihr einen Spritzbeutel, um den Teig auf das Blech zu spritzen. Alternativ könnt ihr den Teig auch in eine Gefriertüte füllen und die Spitze abschneiden…dann habt ihr quasi einen selbstgebastelten Spritzbeutel.

So backt ihr die Schokoladenplätzchen…schokoladenplaetzchen

  • Margarine bzw. Butter mit dem Rührgerät schaumig schlagen.
  • Puderzucker, Vanillezucker und das Rumaroma unter Rühren hinzugeben.
  • Das Ei etwas eine halbe Minute auf höchster Stufe unterrühren.
  • Mehl, Speisestärke und Kakao mischen und sieben und in 2 Portionen kurz unterrühren.
  • Teig in einen Spritzbeutel füllen und kleine Häufchen auf ein Blech spritzen.
  • Im vorgeheizten Backofen (180°C Ober-/Unterhitze) ungefähr 8 Minuten backen.
  • Nach dem Abkühlen die Plätzchen mit geschmolzener Schokolade besprengeln. Fertig!

Mir schmecken diese Plätzchen echt gut. Irgendwie erinnern sie mich ein wenig an Brownies.

Viel Spaß beim Backen und viel Freude mit dieser !


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

2 Kommentare

  1. Hallo Stephi, dein Blog ist wirklich klasse. Die selbstgemachte Trinkschokolade steht bereits auf meiner to-do-Liste so wie viele, viele anderen Rezepte und Ideen. Die Schokoplätzchen werden dieses Wochenende nachgebacken nur bei mir kommt weiße Schokolade auf die Plätzchen. Ich freu mich schon! Mach weiter so!

  2. Also Weihnachten ist dieses Jähr gerettet.Dank Dir!
    Hab schon die fimo Sterne mit spitzenband gemacht und die brownie Mischung und nun die Kekse..
    Mal sehen wie sie werden..
    Der Teig war schon mal toll..
    Danke und lieben Gruß

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*