Startseite » Kulinarisches » Mandel-Aprikosen-Plätzchen
Mandel-Aprikosen-Plätzchen

Mandel-Aprikosen-Plätzchen

„In der Plätzchenbäckerei, gibt es manche Leckerei…“ und viele neue Sorten in diesem Jahr. Ich bin gerade total im Ausprobiermodus. Deshalb gibt es heute schnelle Mandel-Aprikosen-Plätzchen, die mit einer Gebäckpresse wirklich ruckzuck gebacken waren.

rezept_mandel-aprikosen-plaetzchen

Diese Zutaten benötigt ihr für die Mandel-Aprikosen-Plätzchen…

  • 125g Butter (zimmerwarm)
  • 50g Zucker
  • 10g selbstgemachter Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Schale von 1/2 abgeriebenen Zitrone
  • 125g Mehl
  • 60g gemahlene Mandeln
  • evtl. 1-2 EL Milch
  • 1/2 Glas Aprikosenmarmelade
  • 1-2 EL Puderzucker

So werden die Plätzchen gebacken…

Butter, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz schaumig rühren. Die Zitronenschale hinzugeben. Mehl und Mandeln mischen und ebenfalls unterrühren. Falls der Teig zu fest ist, 1-2 EL Milch unterrühren.

Den Teig in eine Gebäckpresse füllen und auf ein Blech spritzen. Wenn ihr keine Gebäckpresse habt, könnt ihr auch einen Spritzbeutel verwenden. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 160°C  ungefähr 10 Minuten goldgelb backen.

mandel-aprikosen-plaetzchen-rezept

Wenn die Plätzchen ausgekühlt sind, ein Plätzchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und ein zweites Plätzchen darauf setzen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben. Fertig!

Viel Erfolg beim Backen und Schlemmen!


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*