Startseite » Häkeln » Brot und Salz im Körbchen zum Einzug
Brot und Salz im Körbchen zum Einzug

Brot und Salz im Körbchen zum Einzug


Sicherlich seid auch ihr schonmal auf einer Einweihungsparty in der neuen Wohnung von Familie, Freunden, Bekannten oder Kollegen gewesen. Wenn die Einladung eintrudelt, macht ihr euch wahrscheinlich auch bald Gedanken über ein geeigentes Mitbringsel. Doch was bringt man mit? Etwas Alkoholisches für die Party, etwas zu Essen?

Traditionell schenkt man zum Einzug Brot und Salz. Diese Lebensmittel symbolisieren Gemeinschaft, Wohlstand und Sesshaftigkeit. Damit liegt man meiner Meinung nach immer richtig.

brot-salz-korb-einzug

Dieses Körbchen habe ich mal gepackt. Die Anleitung für das Körbchen findet ihr hier.

Eine gute Idee wäre noch, das gekaufte Salz noch zu verfeinern und ein Kräutersalz herzustellen. Es gibt da vielfältige möglich. Ich werde demnächst versuchen Kräutersalze wie Basilikumsalz, Knoblauchsalz oder Zitronensalz herstellen. Ich werde euch  auf jeden Fall von meinen Ergebnissen berichten.

Viel Spaß bei der Einweigungsparty und viel Freude beim Überreichen dieser !


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*