Startseite » Basteln » Hochzeitsspiel und Geschenk: Holzherz bemalen
Hochzeitsspiel und Geschenk: Holzherz bemalen

Hochzeitsspiel und Geschenk: Holzherz bemalen


Ich bin im Alter, in dem viele heiraten. Alleine in den letzten 3 Jahren waren wir auf diversen Hochzeiten und jedes Mal stellte ich mir die Frage: Was soll ich bloß schenken? Geldgeschenke stehen bei mir immer hoch im Kurs. Meist ist bereits ein kompletter Hausstand vorhanden und des öfteren wünschte sich das Brautpaar auch explizit Geld für die Flitterwochen oder sonstige kostspielige Anschaffungen wie ein Eigenheim. Aber individuell und persönlich sind Geldgeschenke meist nicht…

Auch meine Schwester hat kirchlich geheiratet. Die standesamtliche Trauung war schon im Vorjahr und damals hatte sie auch schon ihr Geschenk von uns bekommen. Etwas schenken wollte ich zur kirchlichen Hochzeit dennoch und da kam die Anfrage von geschenke24.de gerade richtig, ob ich nicht Lust hätte ihr Hochzeitsspiel „Herzpuzzle bemalen“ zu testen. Natürlich wollte ich!

Gefallen hat mir das Holzherz und die Idee auf Anhieb…ein persönliches Geschenk, etwas zum selbst machen und eine tolle Erinnerung…das passt einfach zu mir :-).

So funktioniert das Spiel…

Das Spiel ist simple. Jeder Hochzeitsgast bemalt ein Puzzleteil aus Holz nach den eigenen Vorstellungen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Je bunter und unterschiedlicher die einzelnen Teile gestaltet werden, desto toller und interessanter wird das Kunstwerk, welches alle Hochzeitsgäste zusammen für das Brautpaar erschaffen. Die bemalten und getrockneten Puzzleteile könnt ihr entweder selbst zusammen setzen, auf die Holzplatte kleben und das Holzbild dem Brautpaar vor allen Gästen überreichen. Oder das Brautpaar setzt das Puzzle selbst zusammen.

Lieferumfang…hochzeitsspiel-herz-bemalen

Das Holzherz ist relativ groß (74x72cm) und besteht aus 52 Puzzleteilen. Im Lieferumfang ist eigentlich alles enthalten, was ihr zum Bemalen des Herzes benötigt: Puzzleteile, Holzplatte auf welche die Teile aufgeklebt werden, Farben, Pinsel, Becher, Klebepunkte zum Anbringen der Teile auf der Platte und eine Aufhängung. Außerdem ist Anleitung beigelegt, die ihr gut am „Maltisch“ auslegen könnt. So können die Hochzeitsgäste selbst nochmal nachlesen, was zu tun ist.

Diese Dinge empfehle ich zusätzlich…

  • Packt ausreichend Zeitung ein, um den Maltisch auszulegen. Vor allem wenn ihr in einer Gaststätte feiert, werden die Wirtsleute es euch danken, wenn ihr deren Tisch bzw. Tischdecke nicht einsaut.
  • Zudem ist ein altes Gurkenglas empfehlenswert, welches als Wasserglas zum Auswaschen der Pinsel geeignet ist.
  • Eine Küchenrolle ist ebenfalls hilfreich, um die ausgewaschenen Pinsel zu trocknen.
  • Ein großer Müllsack, in den ihr die ganzen Utensilien nach Fertigstellung des Kunstwerkes packen könnt, ist auch eine gute Idee. Klar können Pinsel und übrige Farben natürlich auch weiter verwendet werden. Bei uns waren die Pinsel jedoch ziemlich beansprucht und die Farben fast leer, so dass ich diese lieber entsorgt habe.
  • Alte Hemden bzw. Malkittel sind eine Überlegung, wenn viele Kinder anwesend sind. Vor allem die Kids hatten bei uns einen riesen Spaß beim Bemalen. Das ein oder andere Kinderhemd hat sich dabei in einen bunten Fleckenteppich verwandelt und vor dem Nachbar ist man auch nicht immer sicher ;-).

Meine Bewertung des Geschenks…

Pro

  • individuelles, persönliches Geschenk, an dem jeder Hochzeitsgast mitwirken kann
  • einfachste, selbsterklärende Handhabung
  • hochwertige Verarbeitung
  • alle zwingend notwendigen Materialien im Lieferumfang enthalten, daher keine Zeit für Vorbereitungen nötig
  • guter Lückenfüller auf einer Hochzeit um Pausen zu überbrücken
  • tolle Erinnerung für das Brautpaar

Kontra

  • relativ teuer
  • Risiko, dass das Kunstwerk nicht sehr hübsch wird und vom Brautpaar nicht aufgehängt wird

Mein Fazit

Das Holzherz ist meiner Meinung nach ein super Geschenk. Wir hatten viel Spaß beim Bemalen und das Brautpaar hat sich auch sehr über das Kunstwerk gefreut. Bisher hat das Brautpaar das Kunstwerk jedoch noch nicht aufgehängt. Vielleicht wird es das ja noch, wenn sie ihn ihr Haus umziehen. Ob ich es selbst aufhängen würde, weiss ich ehrlich gesagt nicht. Es ist schon ein wenig düster geworden, was sich wahrscheinlich schlecht in ein gemütliches Raumkonzept integrieren lässt. Dieser kleine Kritikpunkt sollte aber kein Gewicht in der Entscheidung für oder gegen das Geschenk haben. Vielleicht wird euer Bild viel farbenfroher. Ein kleiner Hinweis an die Maler, den Pinsel immer gut auszuwaschen ist eventuell sinnvoll :-).

Auf jeden Fall ist dieses Gemeinschaftsgeschenk eine tolle Erinnerung für das Brautpaar und bereitet auch den Gästen viel Spaß! Das Geschenk ist kein Schnäppchen, aber schenkt es doch einfach mit mehreren Leuten zusammen. Von mir gibt es auf jeden Fall eine Kaufempfehlung. Ich persönlich würde es wieder verschenken :-). Falls auch ihr ein Herz verschenken wollt, hier gibt es das tolle Herz übrigens zu kaufen.

Zu guter letzt hier noch ein paar Impression von der Entstehung unseres Herzes…

Viel Spaß beim Schenken und viel Freude mit dieser !


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*