Startseite » Interessantes » Was ist der Wert der Herzbotschaft?

Was ist der Wert der Herzbotschaft?


Was ist Bloggen wert? Diese Frage ist Thema des Webmaster Friday am 28.11.13. Für alle von euch, die den Webmaster Friday nicht kennen…der Webmaster Friday ruft jeden Freitag ein neues Thema aus und sammelt alle Beitrag zu diesem Thema auf einer zentralen Plattform. Jeder Blogger kann sich daran beteiligen, indem er einen Artikel auf dem eigenen Blog veröffentlicht. Auch ich als „Blogger-Frischling“ möchte euch gerne an meinen Gedanken zu diesem Thema teilhaben lassen.

Warum blogge ich? Was ist meine Motivation?

Schon immer habe ich diejenigen bewundert, die toll stricken und  häkeln können. Vor ungefähr einem Jahr habe ich aufgrund meiner Krankheit eine neue Freizeitbeschäftigung gesucht und bin beim Handarbeiten gelandet. Früher war stricken, häkeln und Co immer ein Graus, doch aufgrund der vielen tollen Anleitungen und Erklärungen, die ich im Internet auf diversen Blogs gefunden habe, ging es auf einmal ganz gut. Und nach den ersten Erfolgserlebnissen, fing es an richtig Spaß zu machen. Seitdem häkle, stricke und bastle ich sehr viel. Das Bloggen kam nun als logische Konsequenz hinzu. Auch ich möchte andere nun an meinen Anleitungen teilhaben lassen. Eine einfache Sammlung meiner Werke in einer Art Handarbeitsblog wollte ich nicht. Statt dessen kam mir die Idee unter Herzbotschaft.de, selbstgemachten Geschenkideen, die von Herzen kommen, zu sammeln. Die meisten meiner Handarbeiten verschenke ich und solche Geschenke sind meiner Meinung nach am Schönsten, da sie individuell, persönlich und selbst hergestellt sind.

Was erhoffe ich mir?

Ich erhoffe mir zunächst erstmal nichts, außer Spaß an meinen Arbeiten und dem Schreiben der Artikel. Ich freue mich jeden Tag an meinem schönen Blog. Das Schreiben geht mir mittlerweile auch leichter von der Hand. An Ideen für weitere selbstgemachte Geschenke mangelt es mir auch nicht. Das Recherchieren, das Vorbereiten, Herstellen und Dokumentieren dieser Ideen macht mir einfach Freude. Natürlich macht es mich auch glücklich, wenn andere meine Werke toll finden und ihre Begeisterung durch ein „gefällt mir“ ein „+1“ oder einen netten Kommentar ausdrücken. Ich konnte schon oft mit meinen individuellen Geschenken punkten. Vielleicht gelingt das auch dem ein oder anderen meiner Leser. Das wäre mein Ziel!

Wie kann man den Wert meines Bloggens beziffern?

Über den Wert meines Schaffens habe ich mir bis heute noch keine Gedanken gemacht. Wieviel etwas wert ist, ist immer subjektiv. Für mich hat der Wert im ersten Schritt auch nichts mit monetären Werten zu tun. Ich erziele keinerlei Einnahmen mit meinem Blog. Er kostet im Moment nur, und nicht nur Zeit :-). Sollte ich irgendwann mit meinem Blog ein wenig Geld verdienen können, dann freue ich mich natürlich, sehe das aber nicht als Motivation für mein Bloggen.

Zurück zu dem, wie ich den Wert meines Schaffens beschreiben würde. Der Wert einer Sache hat für mich allgemein etwas damit zu tun, ob diese Sache für mich wichtig ist und mir einen Nutzen liefert. Wenn das so ist, dann hat die Sache einen hohen bis sehr hohen Wert. Wäre ich nicht der Schreiber meines Bloges, würde ich den Wert meiner Herzbotschaft als hoch einstufen, denn ich bastele und handarbeite gerne und bin oft auf der Suche nach Geschenkideen für meine Liebsten, die ich am besten selbst herstelle. Jemand, der Geschenke gern von der Stange kauft, wird den Wert wohl eher als niedrig einstufen. Aber das ist auch vollkommen in Ordnung. Jede Nische hat zum Glück seine Zielgruppe und für diese Zielgruppe versuche ich interessante Inhalte mit hohem ideellen Wert zu schaffen. Ich bin überzeugt, dass es da draußen viele Leser gibt, die mein Bloggen wert schätzen und daher werde ich weiterhin bloggen – aus Spaß an der Freude!


Newsletter abonnieren


Über Stephi von Herzbotschaft

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 32 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

5 Kommentare

  1. Hallo
    Deine Seite ist toll, so viele Anregungen und Ideen. Ich werde sie oft besuchen und viele deiner Ideen anwenden.
    Danke für den prima Blog
    Lio

  2. Guten Morgen Stephi,
    gestern suchte ich etwas im Netz und habe so Deine Seite gefunden, die mir sehr gut gefällt.
    Die Handyladestation werde ich demnächst nach nähen, sie ist ein schönes Geschenk, finde ich.
    Wünsche Dir einen schönen Tag und eine kreative Adventszeit.
    Ellen

  3. Markmann Danijela

    Gerade gelesen diese Seite… da wird einen ganz warm uns Herz… es gibt nicht viele Menschen die so ticken… und ich weiß wo wovon ich rede… mußte nämlich diese Seite lesen, da ich mich gefragt habe, wer steckt hinter so einer schöne Seite, das kann nur jemand ganz besonderes sein…und dieser Text unterstreicht dies- vielen lieben Dank für die vielen schönen kreativen Ideen die du da präsentierst auf einer wundervollen Art und Weiße— dankeschöööön…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*