Startseite » Kulinarisches

Kulinarisches

Kochen und Backen ist toll und macht Spaß! In unserer Kategorie Kulinarisches findest Du viele tolle Rezepte und Geschenkideen für Feinschmecker. Viel Spaß mit unseren liebevollen gratis Ideen und Tipps für individuelle und selbstgemachte Geschenke mit einfachen und verständlichen Anleitung! Kulinarische Geschenke aus der Küche selbst gemacht:

Spiegeleier-Hefeteilchen backen

Gestern habe ich spontan Besuch zum Kaffee trinken eingeladen. Perfekte Gelegenheit, um diese Hefeteilchen, die Spiegeleiern ähneln, auf den Kaffeetisch zu bringen. Das Wetter war auch super, so dass wir sogar draußen auf der Terrasse diese Leckereien genießen konnten. Einfach ein perfekter Osterkaffeeklatsch! Ich hatte bei Pinterest vor einer Weile schonmal ein Bild von solchen Teilchen gesehen und fand die Idee super, daher musste ich dies unbedingt auch mal backen. Meine ... Mehr lesen »

Osterzopf backen

Für wen gehört ein Hefezopf auf jeden Fall auf den Frühstückstisch an Ostern? Bei uns gab es früher immer Hefehasen. Osterzopf eher selten. Zeit dies zu ändern, denn ich liebe Hefezopf in allen möglichen Varianten :-). Mittlerweile habe ich auch ein idiotensicheres und schnelles Rezept für Hefeteig. Das bekommt wirklich jeder hin. Auch wenn ihr bisher mit Hefeteig auf Kriegsfuss standet, probiert es mal aus. Diese Zutaten benötigt ihr für ... Mehr lesen »

Herzpizza zum Valentinstag

Ein schönes, romantisches Abendessen ist eine tolle Idee, seinen Schatz am Valentinstag zu überraschen – am besten natürlich mit seinem Lieblingsessen. Mein Schatz liebt Pizza und daher habe ich für ihn eine Pizza in Herzform gebacken. Dazu ein guter Wein, Nachtisch und Kerzenlicht und das Candle Light Dinner zum Valentinstag ist perfekt. Diese Zutaten benötigt ihr für den Pizzateig… 500g Weizenmehl 4g Trockenhefe 10g Salz 2 EL Olivenöl 300ml lauwarmes ... Mehr lesen »

Leckere Herzkekse zum Jahres- und Valentinstag

rezepte-valentinskekse-herzplaetzchen

Am 14. Februar ist Valentinstag Habt ihr den Valentinstag noch auf dem Schirm? Ich habe am Wochenende diese herzigen Kekse gebacken. Eigentlich sind es ja Plätzchen. Ich habe einen typischen Plätzchenteig verwendet… aber irgendwie gehören Plätzchen nur in die Weihnachtszeit. Daher nenn ich meine Leckerei lieber Herzkekse :-). Diese Kekse passen nicht nur zum Jahres- oder Valentinstag. Sie kommen aber auch gut an Weihnachten, am Geburtstag oder als kleines Geschenk ... Mehr lesen »

Weihnachtsschokolade selber machen

Heute gibt’s ein Lastminute-Geschenk für Weihnachten – schnell hergestellt, abwandelbar und lecker. Ich kenne auch keinen, der Schokolade nicht mag. Daher ist diese Weihnachtsschokolade das perfekte Geschenk für eigentlich jeden :-). Diese Zutaten benötigt ihr für die Weihnachtschokolade… hochwertige Schokolade in der Geschmacksrichtung Zartbitter, Vollmilch oder weiße Schokolade Toppings nach Wahl Gewürze nach Wahl So stellt ihr die Weihnachtschokolade her… Zunächst die Schokolade fein hacken. 2/3 der Schokolade in über ... Mehr lesen »

Zimt-Plätzchen backen

Mögt ihr Zimt-Zucker auch so gerne wie ich? Dann sind diese Zimt-Zucker-Plätzchen auch etwas für euch. Sie sind außerdem sehr einfach und schnell gebacken, ohne zeitaufwendiges Ausstechen. Und sehr lecker und mürbe sind sie außerdem…also die perfekten Plätzchen :-). Diese Zutaten benötigt ihr für die Zimt-Zucker-Plätzchen… 100g Butter 10g Vanillezucker…am besten selbstgemacht 30g Puderzucker 50g gemahlene Walnüsse 1 Päckchen Puddingpulver Vanille 120g Mehl 1 Ei 1 TL Zimt 70g brauner ... Mehr lesen »

Mandel-Aprikosen-Plätzchen

„In der Plätzchenbäckerei, gibt es manche Leckerei…“ und viele neue Sorten in diesem Jahr. Ich bin gerade total im Ausprobiermodus. Deshalb gibt es heute schnelle Mandel-Aprikosen-Plätzchen, die mit einer Gebäckpresse wirklich ruckzuck gebacken waren. Diese Zutaten benötigt ihr für die Mandel-Aprikosen-Plätzchen… 125g Butter (zimmerwarm) 50g Zucker 10g selbstgemachter Vanillezucker 1 Prise Salz Schale von 1/2 abgeriebenen Zitrone 125g Mehl 60g gemahlene Mandeln evtl. 1-2 EL Milch 1/2 Glas Aprikosenmarmelade 1-2 ... Mehr lesen »

Orangenplätzchen

Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt…ich habe gerade große Freude daran, neue Plätzchen auszuprobieren und zu kreieren. Heute habe ich ein Rezept für Orangenplätzchen für euch. Hierfür habe ich mein Spitzbuben-Rezept etwas abgewandelt und zwar folgendermaßen. Diese Zutaten benötigt ihr für den Keksteig… 300g Mehl 2 gestrichene TL Backpulver 100g Zucker 150g Butter 1 Ei 1 TL abgeriebene Bio-Orangenschale (alternativ gekaufte gemahlene Orangenschale oder Orangenback) Diese Zutaten benötigt ihr für Füllung und ... Mehr lesen »

Spekulatius mit Keksstempel backen

Irgendwie gehört Spekulatius zu Weihnachten dazu. Oder etwas nicht? Selbstgemacht hatte ich Spekulatius noch nie, daher wollte ich mich auch da mal ran wagen. Verwendet habe ich dieses Rezept von Chefkoch. Da der Teig laut Rezept auch für Keksstempel geeignet sei, habe ich zudem meinen neuen Keksstempel eingeweiht. Diese personalisierten Kekse sind ein super Geschenk! Mit diesen Leckereien könnt ihr euren Lieben sicher eine schöne  Freude zu Weihnachten machen (Den tollen, ... Mehr lesen »

Cappuccino-Plätzchen

Für den kleinen Energiekick zwischendurch und für etwas Abwechslung auf dem Plätzchenteller habe ich mich an ein kleines Experiment gewagt. Cappuccino-Plätzchen sollten es werden und da die Plätzchen mir so gut schmecken, wollte ich euch gerne mein Rezept zur Verfügung stellen. Sicherlich ist der ein oder andere Kaffeejunkie unter euch :-). Diese Zutaten benötigt ihr für den Knetteig… 120g weiche Butter 75g Puderzucker 1 Päcken Vanillezucker oder besser ca. 10g ... Mehr lesen »

Schokoladenplätzchen mit Tonkabohne

Vor einiger Zeit hatte ich Tonkabohnen gekauft. Ich wollte unbedingt wissen, wie diese schmecken. Und da der Geschmack des Sirups, den ich damals gekocht hatte, mir sehr zusagte, weckten die Schokoladenplätzchen mit Tonkabohne von Backeifer gleich meine Aufmerksamkeit. Mandeln und Schokolade mag ich auch sehr gerne, daher mussten die Plätzchen auf jeden Fall nachgebacken werden. Das Rezept habe in ein klein wenig abgeändert. Für die Plätzchen benötigt ihr folgende Zutaten… ... Mehr lesen »

Vanillekipferl backen

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Vor ein paar Tagen habe ich diese Vanillekipferl gebacken und sie sind wirklich lecker. Vanillekipferl gibt es bei meiner Mama jedes Jahr, aber so richtig vom Hocker gerissen habe diese mich nie. Daher musste jetzt mal ein neues Rezept her und diese Kipferl sind wirklich super. Sie hätten sogar Chancen zu meinen neuen Lieblingsplätzchen zu werden. Ich weiss nicht woran es liegt…entweder in der richtigen Vanille in ... Mehr lesen »

Lebkuchenherz backen

Seid ihr auf der Suche nach einer herzigen Kleinigkeit, die ihr verschenken wollte? Wie wäre es mit einem selbst gebackenen Lebkuchenherz? Auf dem Volksfest sind diese Leckereien ein Dauerbrenner. Ich denke fast jeder hat schonmal ein Herz verschenkt oder geschenkt bekommen, aber wahrscheinlich kein selbstgemachtes. Also ran an die Backschüssel. Es ist einfacher als ihr vielleicht denkt :-). Das tolle an dieser Geschenkidee ist, dass sie einfach herzustellen ist, die ... Mehr lesen »

Schokoladentorte in Herzform zum Valentinstag

Wie wäre es mit etwas Süßem für eure/n Liebste/n zum Valentins-, Jahres- oder Geburtstag? Diese Scholadentorte ist sehr schokoladig, lecker und einfach zu backen. Ok, sie geht auch gut auf die Hüften, aber das lassen wir einfach mal außen vor. Wir essen diese Schokobombe ja nicht jeden Tag ;-). Auch zum Muttertag für die Mama sicher ein super Geschenk. Diese Zutaten benötigt ihr für die Schokotorte… 100g Schokolade 1 EL ... Mehr lesen »

Süße Osterhäschen aus Hefeteig mit Nussfüllung

Bald ist Ostern. Irgendwie geht Ostern immer an mir vorbei und kommt jedes Jahr wieder überraschend. Obwohl, es ist ja noch eine Woche hin…also alles im Plan ;-). Osterdeko und Osterbasteleien gibt es auch dieses Jahr bei mir nicht.  Dafür aber Osterleckereien wie diese süßen Hefehäschen. Da mir reiner Hefeteig heute zu langweilig ist, bekommen meine Hefeteilchen eine Nüssfüllung. Die Häschen schmecken aber auch pur oder mit Marmelade bestrichen. Und ... Mehr lesen »

Leopardenbrot backen

In verschiedenen Facebookgruppen ist es mir begegnet, das Leopardenbrot. Natürlich musste ich auch solch ein Brot backen. Ich liebe Hefeteig in allen möglichen Varianten und wenn er dann so originell daher kommt wie das Leopardenbrot, umso besser. Diese Zutaten benötigt ihr für das Leopardenbrot… 600g Weizenmehl 1 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe 20g selbstgemachter Vanillezucker 40g Zucker 1 Prise Salz 50g geschmacksneutrales Öl z.B. Sonnenblumenöl 2 reife Bananen püriert, mit Wasser ... Mehr lesen »

Herzige Ofenberliner/-krapfen zum Valentinstag

Auch wenn der Valentinstag dieses Jahr nicht in die Faschingszeit fällt, Fasching ist noch nicht lange her. Was ist typisch für Fasching bzw. Karneval? Krapfen, Kreppel, Berliner oder Pfannkuchen! Es gibt viele Namen in Deutschland für diese Köstlichkeiten. Bei uns heißen sie Krapfen. Mit Kreppel kann ich mich auch noch anfreunden. Pfannkuchen ist mir wirklich fremd bzw. Pfannkuchen sind bei uns die Teigteile aus Mehl, Milch und Ei, die in der ... Mehr lesen »

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

Diese tolle Tüte mit 15 Minuten Advent oder Weihnachten ist ein Teil meines Wichtelgeschenks. Die Idee dieser Tüte ist mir jetzt schon vielfach auf diversen Blogs begegnet. Wahrscheinlich kennt der ein oder andere sie auch schon. 15 Minuten Weihnachten in eine Tüte zu packen und in der Adventszeit zu verschenken ist eine grandiose Idee. Eine Auszeit vom hektischen Alltag und ein paar besinnliche und stille Minuten, kann wohl jeder gebrauchen ... Mehr lesen »

Rentierkacke als kleines, kreatives Geschenk zu Weihnachten

Bei Facebook ist mir die Geschenkidee „Rentierkacke“ schon des öfteren begegnet. Leider weiss ich nicht, wer der Erfinder oder die Erfinderin dieser kreativen Idee ist, sonst hätte ich diesen hier genannt. Mir gefällt diese Idee auf jeden Fall sehr gut und ich habe solch ein Beutelchen mit Rentierkacke an Weihnachten an meine Geschwister und Schwager verschenkt. Normalerweise schenken wir uns nichts, aber so eine kleine kulinarische Aufmerksamkeit habe ich dann ... Mehr lesen »

Motivtorte „Lightning McQueen“ für den Kindergeburtstag

Mein Patenkind findet Cars und besonders auf Lightning McQueen super. Zu seinem 3. Geburtstag musste daher eine Lightning McQueen Torte oder besser gesagt ein Lightning McQueen Kuchen her. Am besten ein Marmorkuchen, denn das ist einer seiner Lieblingskuchen. Die Anleitung habe ich bei Barbarasbackstube gefunden. Barbara backt einen Mandelbiskuit mit Beerenfüllung für die Torte, was sicher auch sehr lecker ist. Außerdem stellt sie Schablonen für das Zu- und Zurechtschneiden des ... Mehr lesen »

Schweinchen im Matschkübel Torte

Zu Schatzis Geburtstag habe ich mich wieder an eine Motivtorte gewagt. Die Auswahl und Planung der Torte war diesmal sehr einfach. Schatzi hatte eine genau Vorstellung von der Torte. Es soll eine Schweinchen im Matschkübeltorte werden mit einer Torte, die er gerne isst. Da er Tiramisu liebt, war die passende Torte auch sehr schnell gefunden. So backt ihr den Biskuit-Tortenboden… 6 Eigelbe 6 Eiweiss 180g Zucker 20g selbstgemachter Vanillezucker 150g ... Mehr lesen »

Tauftorte mit Babyschühchen aus Fondant

Am Wochenende würde mein Neffe getauft und ich dürfte dafür die Tauftorte backen. Meine Schwester hat sich eine blau-weiße Torte mit Babychucks aus Zuckermasse als Dekoration gewünscht. Zeit für mich, mich mit dem Thema Fondanttorte zu beschäftigen. Bis dahin hatte ich keinerlei Erfahrung mit der Verarbeitung von Fondant, aber ich kann euch sagen: es ist kein Hexenwerk! Wenn man ein paar Dinge beachtet und noch ein wenig Geschick hat, dann ist ... Mehr lesen »

Roggenmischbrot mit Sauerteig backen

Heute gibt es mal wieder ein Brotrezept von mir. Ich habe ja schonmal mein Vollkornbrot und mein Buttermilchbrot hier vorgestellt. Ich liebe selbst gebackenes Brot, denn nichts geht über den Duft des frischgebackenen Brotes in der Wohnung…lecker! Außerdem ist es mir wichtig zu wissen, was in meinem Brot ist. Selbst bei Brot vom Bäcker weiss man ja heutzutage nicht mehr so recht, was da drin ist. Leider werden ja immer mehr ... Mehr lesen »

Dominosteine selber machen

Mein Schatz liebt Dominosteine und für „Post aus meiner Küche“ wollten wir noch etwas Schokoladiges zaubern, daher fiel die Wahl nicht schwer. Diese Dominosteine werden im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder auf unserer Plätzchen-back-Liste stehen :-). Diese Zutaten benötigt ihr für den Teig der Dominosteine… 6 Eiweiss (ca. 200g) 1 Prise Salz 150g Zucker 150g Zarbitterschokolade 100g Butter 100g Mehl 1 TL Backpulver Diese Zutaten benötigt ihr für die Füllung ... Mehr lesen »

Sahne Toffee…weiches Karamell für Karamellliebhaber

Für unsere „Post aus meiner Küche“ und Schatzis Wichtelpäckchen haben er und ich diese Sahne-Toffee-Bonbons hergestellt. Eigentlich sind es keine richtigen Bonbons, denn sie sind superweich und zart…eher so eine Art Kaubonbons. Meine bessere Hälfte meint, diese Toffees schmecken wie diese Sahne Muh-Muhs, die er aus der Kindheit kennt.  Ich kann dies nicht wirklich beurteilen, da ich diese als Kind nie gegessen habe und auch kein Karamellfan bin. Ihm schmecken sie auf jeden ... Mehr lesen »