Startseite » Meine To-do-Liste (inkl. kostenlosen Schnittmustern und Anleitungen)
Meine To-do-Liste (inkl. kostenlosen Schnittmustern und Anleitungen)

Meine To-do-Liste (inkl. kostenlosen Schnittmustern und Anleitungen)


….was ich alles noch nähen, stricken, häkeln oder basteln will. Dies wird eine Sammlung mit allerlei Ideen, Anleitungen und Schnittmustern. Die Liste ist derzeit in der Entstehungsphase. Diese ergänze ich permanent. Vielleicht findet ihr hier auch Inspirationen für künftige Projekte. Viel Spaß beim Stöbern!

Für Babies

Für Kinder

Für Männer

  • Boxershorts nähen … Anleitung von hier.

Für Frauen

Deko und sonstiges


Newsletter abonnieren


33 Kommentare

  1. Hallo Steffi, ich hab dank deiner Internet seite schon viele Muetzen gehäkelt. Nur würde ich gerne auch Muetzen in verschiedenen Mustern haekeln. Verschiedene Farben in Runden hab ich schon gehäkelt. Hast Du da vielleicht auch eine Anleitung?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Mfg.
    Susi

    • Hallo Susi,

      welche Muster würden dich denn interessieren? Dann kann ich gerne mal schauen.
      Bisher habe ich auch nur einfarbige Mützen oder in Runden gehäkelt. Ich musste jetzt doch gleich mal schauen…
      Schau mal bei Youtube den Kanal von Monk Wolle & Beanies an. Da gibt’s Anleitungen zu Mützen mit Muschelmuster, einem Rippenmuster…die Basketweave Mütze ist auch sehr schick :-).

      LG Stephi

  2. Bärbel Felgenträger

    Hallo Stephi,

    vielen Dank für deine tolle Seite. Dank dir weiß ich nun endlich, wie der Farbwechsel bei den Häkel-Mützen so geht, dass man ihn nicht sieht. Was habe ich mich da in der Vergangenheit schon geärgert, weil ich es einfach nicht wusste. Tausend Dank für dein anschauliches Video, so versteht man es einfach am besten. Auch alle anderen Handarbeiten auf deiner Seite sind wirklich toll und einfach modisch und chic.

    Liebe Grüße
    Bärbel

  3. Hallo Stephi,

    ganz ganz tolle Anleitung! Super verständlich und super nett erklärt.
    Ich hab das Internet bereits durchforstet, jedoch finde ich keine tolle Anleitung dazu, wie man Schals häkelt..
    Vielleicht hast du ja einen guten Tipp?
    Liebe Grüße

    • Hallo Maxi,

      wenn du einen einfachen Loop häkeln willst, dann häkel so eine Luftmaschenkette, die so lange ist, wie dein Schal werden soll z.B. 2x locker um den Hals. Schließe diese Luftmaschenkette dann mit einer Kettmasche und häkele Runden wie bei der Mütze. Also in jede Luftmasche ein halbes Stäbchen und dann einfach Runde für Runde weiterhäkeln ohne Zunahmen bis die gewünschte Breite des Schals erreicht ist. Wäre das was für dich? Oder stellst du dir was anderes vor?

      LG Stephi

      • Hallo Stephi,

        viiiielen lieben Dank! Du hast mir wahnsinnig weitergeholfen – erster Schal ist auch schon fertig
        Danke!
        Liebe Grüße

  4. Brigitte Orthmann

    Hallo, liebe Steffi,
    wollte die Etiketten für Bratapfelmarmelade ausdrucken, ab sie datieren
    auf das Jahr 2012. Was tun?

  5. also ich finde Deine Back-Geschenk-Ideen ganz toll..!! sollte das mit dem Gewinnspiel hier auch gehn, fände ich eine Mütze am besten .. viel Erfolg weiterhin.. und vll schaffst Du mich als Unkreative, sogar zu motivieren sieht alles sehr gut aus!

  6. Renate Schuberth

    Hallo, habe einige tolle Anleitung auf dieser Seite gefunden. Danke!!

  7. Huhu, finde deine Seite ganz toll und hab noch längst nicht alles gelesen. Häkel gerade meine erste Mütze :))). Und bei mir ist gleich eine Frage aufgetaucht. Habe mir nämlich myboshi-wolle bestellt und wollte wissen, was die verschiedenen Nummern bedeuten. Ich habe No. 1 bestellt, aber es gibt ja auch z.B. No. 5. Was ist der Unterschied? Oh, wie peinlich. Typische Anfängerfrage, oder?

    LG Susann :)))

    • Hallo Susann,

      ich habe gerade mal nachgeschaut. Ich habe bisher immer mit der No. 1 gehäkelt.
      Beide Garne sind für die gleiche Nadelstärke geeignet. Myboshi No.1 gibt es im 50g Knäul mit einer Lauflänge von 55m. Myboshi No.5 gibt es im 25g Knäul mit einer Lauflänge von 45m. Der große Unterschied ist die Zusammensetzung der Garne. Nr. 1 besteht aus 70% Polyacryl und 30% Schurwolle. Nr 5 besteht aus 51% Baumwolle und 49% Polyamid. Mach im Laden am besten mal einen Fühltest, welches Garn du bevorzugst :-).

      LG Stephi

  8. sonja schneiter

    Hallo Steffi
    ich habe eine Mütze für meinen Enkel gehäkelt. leider ist sie bei den Ohren zu weit ,ca. 4 cm, was kann ich tun dass die Mütze passt? ( die Mütze ist fix fertig) Er braucht sie am Sonntag für einen Lieblings Hockey Club der Match hat.
    Kannst DU mir bitte weiter helfen ohne dass ich die Mütze aufmachen muss.
    Ganz lieben Dank Sonja

  9. Hallo,Stephi.Ich habe gestern nach jahrelangen probieren eine Mütze nach Deiner Anleitung gehäkelt und ich muss sagen ,ich bin total begeistert.
    Danke danke danke
    Liebe Grüße Birgit

  10. Frauke Staffeldt

    Hallo Stephi von Herzbotschaft,
    das ist ja eine Superseite mit vielen tollen Ideen und Tipps.
    Ich habe nun mal eine ganz andere Frage.
    Habe netterweise 2 paar Filzpantoffeln gestrickt bekommen und trage sie sehr gerne und viel.
    Kannst Du mir aus Deiner Erfahrung heraus sagen, ob man die Filzpantoffeln nach längerem
    tragen waschen kann? Vielleicht bei 30 Grab mit Wollwaschmittel?
    Bisher habe ich es noch nicht gewagt.
    Würde mich über eine Antwort freuen und werde weiter auf Deiner Seite schnuppern.
    Habe früher viel gestrickt, vielleicht kommt diese Phase ja noch einmal zurück.
    Würde gerne nähen, aber das ist einfach nicht mein Ding und es gibt sooooooo……. tolle
    Sachen. Die Freundin meiner Tochter hat gerade einen Stoffladen eröffnet und will auch
    Nähkurse geben, schauen wir mal, ich hoffe, Sie kann bestehen. Das Angeot ist groß.
    Herzliche Grüsse aus Schleswig-Holstein
    Frauke

    • Hallo Frauke,

      danke für deinen lieben Kommentar!
      Zu deiner Frage: Ich würde die Filzpantoffeln nicht in der Maschine waschen. Du läufst Gefahr, dass diese weiter verfilzen und eingehen. Ich empfehle dir Handwäsche mit Wollwaschmittel oder Shampoo in kaltem Wasser ohne viel Rubbeln und Auswringen. Nach der Wäsche die Schuhe wieder in Form ziehen und mit Zeitung ausstopfen.

      Das mit dem Nähen und einem Kurs solltest du dir überlegen. Nähen macht so viel Spaß! Selbst beibringen geht aber auch. Dank Internet und mit ein bisschen Neugier und Übung habe ich das auch hinbekommen ;-).

      LG Stephi

  11. Hallo Stephan
    Ich liebe deine Seite, du hast einfach tolle und praktische Ideen. Viele deiner Anregungen habe ich schon ausprobiert und ich war noch nie enttäuscht. Deine Seite ist meine erste Wahl wenn ich wieder mal eine Anregung für ein Geschenk brauche.
    Deine Rezepte sind super und immer sehr lecker. Bitte mach weiter so.
    Lio

  12. Sorry Stephi
    mein Tablet spinnt und wenn es ein Wort nicht erkennt korrigiert es das einfach. Wenn ich nicht aufpasse wird dann aus Stephi Stephan.
    Lio

  13. Hallo Stephi,
    habe eben erst Deine Seite entdeckt. Sie gefällt mir sehr gut. Du erklärst so gut.
    Deshalb habe ich nun auch eine Frage an Dich:
    Ich häkle schon eine Weile. Bisher nehme ich zum Runden markieren immer einen andersfarbigen Wollfaden. Nun lese ich immer wieder in Anleitungen von Maschenmarkierern. Habe mir nun auch welche gekauft. Aber wie genau verwendet man diese? Kannst Du mir da weiterhelfen?
    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Iris

    • Hallo Iris,

      ich verwende immer eine einfach Büroklammer anstatt Maschenmarkierer und hänge diese in die Schlaufe auf der Nadeln, bevor ich die Kettmasche mache. Dadurch ist die Kettmasche und das Rundenende markiert. Ich weiss nicht, ob das die gängige Vorgehensweise ist. Ich habe mir alles selbst beigebracht und dieses Vorgehen funktioniert gut für mich.

      Ich hoffe das hilft dir weiter.

      LG Stephi

  14. Liebe Stephi,
    du hast da eine ganz tolle Seite erstellt, mit super schönen Ideen und einfach erklärten Anleitungen. Echt super. Hoffe es kommen noch viele tolle Ideen von dir, an die du uns teilhaben lässt.
    lg Anita

  15. Hallo stephi!

    Erstmal ein großes Lob für deine Seite hier…hab sie erst vor kurzem entdeckt und schau ständig rein um bissle was zu lesen
    Für mich ist auch grad das häkeln interessant…hab schon letztes Jahr ein set von myboshi, für eine Mütze gekauft, aber leider hab ich mich dann doch nie ran gewagt, denn das letzte Mal häkeln ist doch schon einige Jahre her und die Anleitung fand ich immer etwas kompliziert…doch vor paar Wochen hab ich es dann endlich doch probiert, hab mich eingelesen und nach paar anfänglichen Schwierigkeiten lief es ganz gut und hab die Mütze auch vollendet…nur ganz zufrieden bin ich nicht, das runden schließen und der farbwechsel hat mir doch bissle Schwierigkeiten bereitet, dann hab ich das Internet durchforscht und bin glücklicherweise auf dein Video gestoßen und hab mich gleich mit deiner Anleitung an die nächste Mütze gewagt…nur eine Frage hab ich da doch noch, du machst ja nach jeder Runde ein farbwechsel, wenn ich das richtig verstanden hab, beendest du die Runde mit einer kettmasche, machst dann mit der neuen Farbe eine luftmasche und machst dann eine feste Masche und dann ganz normal die halben stäbchen…. Wenn ich aber kein farbwechsel mach, brauch ich dann auch die luftmasche nach der kettmasche oder fällt die dann weg?

    Lg Sabine

    • Hallo Sabine,

      probier am besten aus, was bei dir am besten aussieht. Ich mache eine Luftmasche, aber ich habe von einigen schon gehört, dass sie Probleme damit haben die Luftmasche „klein zu ziehen“ und das Maschenbild dann ein wenig unregelmäßig aussieht. Probier einfach aus, mit was du besser zurecht kommst. Es geht beides :-).

      LG Stephi

  16. Hallo Stephi,

    ich bin auf deinen Blog gestoßen, als ich nach einer Anleitung zum Häkeln einer Mütze gestoßen bin.
    Wir haben bald einen Weihnachtsbasar und da soll jeder etwas dazu beisteuern – ich habe mich eben fürs Häkeln entschieden. Das Problem dabei war nur, dass ich das letzte Mal in der Grundschule eine Häkelnadel in der Hand hatte.
    Dank deines Videos und der super tollen Anleitung sind jetzt innerhalb von 5 Tagen 12 Mützen entstanden!

    Mittlerweile hab ich deinen Blog ziemlich durchgestöbert und bin total begeistert!
    Gerade für Weihnachten habe ich schöne Ideen für kleine selbstgemachte Geschenke gefunden.

    Also eigentlich wollte ich dir nur sagen wie toll ich deinen Blog finde und mich für die Anleitungen und Ideen bedanken!

    Lieben Gruß,
    Marina

  17. Hallo Stephi,
    Kannst du mir das Baby Kronenmuster schicken?
    Lg Rosi

  18. Hallo,
    habe neulich eine total schöne Mütze in Eulenmotiv gesehen und Fotografiert.
    Jetzt suche ich nur jemanden, der mir eine solche Mütze häkelt.
    Vielleicht findet sich ja jemand.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*